Deine Fahrschule in Baselland

Entspannte Atmosphäre – Coole Lehrer – Moderner Unterricht

Du möchtest Auto fahren lernen und brauchst noch einen guten Fahrlehrer? Dann bist du bei uns genau richtig!

Unsere topmotiviertes Team bringt dich schnell ans Ziel und bereitet dich mit Geduld und Leidenschaft auf die Autoprüfung vor.

Wie funktioniert’s

  1. Weisst du schon, wie du zum Führerschein gelangst? Hier findest du eine Übersicht
  2. Bist du im Besitz des Lernfahrausweises?
  3. Buche deine erste Fahrstunde
Jetzt Fahrstunde buchen

Deine lehrreiche Fahrschule in Baselland

Mit dem Auto kommst du bequem von A nach B. Wenn nicht gerade extreme Witterungsverhältnisse vorliegen, berührt dich das Wetter nur periphär. Deine Familie oder Freunde kommen überall mit. Das kleine Schränkchen von der Tante kriegst du auch noch in den Kofferraum. Das Auto steht schon in den Startlöchern. Jetzt brauchst du nur noch ein bisschen Geduld – denn im Moment fehlt eben noch der Führerschein.

Wie dein Auto funktioniert, hast du vielleicht schon ausprobiert. Dann kennst du jeden Schalter und alle Knöpfe. Dann weisst du auch, welche Hebel oder Pedale wofür benutzt werden. Als nächstes kommt das Starten, und wie ein Auto überhaupt gefahren wird.

  • Wie schwer oder leicht lässt sich das Lenkrad führen?
  • Wann drückst du die Kupplung?
  • Mit welchem Gang fährst du welche Geschwindigkeit?

Vielleicht haben deine Mitfahrer schon betont, dass dein Auto ruckelt beim Schalten. Falls es so ist: Am besten einen kühlen Kopf behalten. Fahren ist Übungssache. Jeder Mensch kann Autofahren lernen. Jetzt weisst du schon mal, wie dein Auto funktioniert. Schwieriger wird es im Verkehr. Wie setzt du die trockenen Verkehrsregeln in die Praxis um – schnell und korrekt? Unsere Fahrlehrer in Baselland zeigen dir, wie du während des Fahrens gleichzeitig Hinweisschilder, die Strasse, deine Fahrtechnik und die Signale weiterer Verkehrsteilnehmer beachten kannst. Mit der auf dich zugeschnittenen Anleitung derFahrschule Baselland bist du bald selbständig unterwegs.

Deine Fahrschule in Baselland baut dich auf

So wie du auf privaten Parkplätzen oder dem Übungsplatz auf die erste Fahrstunde geübt hast, kannst du nach jeder Fahrstunde vorgehen. Genauso gut kannst du in der Fahrschule Baselland auch bei null anfangen. Alle neuen Impulse kannst du auf Privatgrund oder mit einer ausgewiesenen Begleitperson auf öffentlichen Strassen wiederholen und festigen. Unsere erfahrenen Fahrlehrer in Baselland geben dir dazu eine praktikable Hilfestellung. Fehler werden in reellen Situationen durchgesprochen und auf der Stelle geradegebogen. Fragen sind jederzeit gestattet und erwünscht. Für deine Sicherheit haben wir bestes technisches Equipment verwendet. Sollte dir plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug verloren gehen, kann jeder Ausbilder der Fahrschule Baselland souverän das Steuer übernehmen.

Was als Beifahrer kaum wahrgenommen wird, sieht hinter dem Steuer ganz anders aus. Dein Fahrlehrer in Baselland trainiert mit dir das Einspuren an mehreren Fahrspuren mit unterschiedlichen Fahrtrichtungen. Rechne immer damit, dass Zweiräder hinter oder neben dir sind. Besonders Fahrradfahrer können im toten Winkel deines Autos untergehen. Eindeutiges Fahrverhalten minimiert Gefahren und schützt andere Verkehrsteilnehmer. Dazu gehört auch das Überholen. In derFahrschule Baselland gehen wir Punkt für Punkt durch, wie du Überholmanöver ruhig durchziehen kannst. Jede Kreuzung hat ihre eigenen Tücken. Der Hintergrund ist immer der gleiche. Auch diesen Punkt hast du nach der Fahrstunde drauf.

Inzwischen hast du ausreichend Praxis für eine Fahrt zur Autobahn. Unterwegs bereitet dich dein Fahrlehrer in Basellandmental vor, so dass du die Einfahrt akkurat angehst. Je nach Bedarf werden verschiedene Einfahrten durchgespielt – mit und ohne Spurwechsel. Das Fahren auf der Autobahn verlangt eine ganz besondere Verhaltensweise. Der gleichzeitig nebeneinanderher fliessende Verkehr birgt bei Gedankenlosigkeiten unabsehbare Risiken. Bei speziellen Ausnahmefällen dürfen diese Regeln wiederum gebrochen werden – getreu dem Prinzip, dass der Verkehr immer fliessen sollte. Spurenwechsel kündigst du immer für alle deutlich sichtbar an – unvermittelte Wechsel können sonst zu Auffahrunfällen führen. So verfeinerst du deinen Stil:  Mit deinem Fahrlehrer in Baselland übst du haargenaues Parkieren. Danach findest zu immer eine Lücke, selbst mit einem grösseren Auto. Vielleicht musst du zu diesem Zweck auch mal rückwärts fahren. Wie du wo, wie weit rückwärts fährst, trainierst du völlig unverkrampft mit deinem Fahrlehrer in Baselland. Auf dem Programm stehen weiterhin rückwärts abzubiegen und die Notbremsung. Dazu führen wir eine sichere Vollbremsung durch, in der du andere Verkehrsteilnehmer niemals ausbremsen darfst – auch nicht, wenn ein Prüfer von dir eine Vollbremsung verlangt, obwohl hinter dir gerade Stop and Go angesagt ist – Vorsicht Fangfrage!

Welcher Fahrlehrer in Baselland sagt dir zu?

Unser Tipp: Wenn du noch keine Fahrschule in Baselland gefunden hast, kannst du den Sympathiefaktor testen. Stimmt die Chemie, nimmst du den begrenzten Raum eines Autos kaum wahr, lernst gern und traust dich auch mal, etwas zu fragen. So kannst du am besten dein Know-How erweitern. Die Person deines Vertrauens kann Anfangsschwierigkeiten kompatibel ausbalancieren. Wenn die Fahrstunde Spass macht, gewinnst du automatisch an Fahrsicherheit – und schon hast du die halbe Praxisprüfung in der Tasche. Hast Du noch Fragen ?

Du hast dich für deine Fahrschule in Baselland entschieden und möchtest eine Fahrstunde buchen? Am besten noch heute? Klar, machen wir gerne. Starte durch! Bei uns findest du sicher einen passenden Fahrlehrer. Einfach anrufen oder hereinschauen. Wir sind einsatzbereit. Dein Wagen steht auch schon vor der Tür. Du bist herzlich eingeladen.

Buche jetzt deine erste Fahrstunde

Jetzt anmelden