Deine Fahrschule in Spreitenbach

Entspannte Atmosphäre – Coole Lehrer – Moderner Unterricht

Du möchtest Auto fahren lernen und brauchst noch einen guten Fahrlehrer? Dann bist du bei uns genau richtig!

Unsere topmotiviertes Team bringt dich schnell ans Ziel und bereitet dich mit Geduld und Leidenschaft auf die Autoprüfung vor.

Wie funktioniert’s

  1. Weisst du schon, wie du zum Führerschein gelangst? Hier findest du eine Übersicht
  2. Bist du im Besitz des Lernfahrausweises?
  3. Buche deine erste Fahrstunde

Diese Dinge lernst Du in der Fahrschule Spreitenbach:

Das erste eigene Auto ist für viele junge Leute ein wichtiger Schritt in die Unabhängigkeit (Weg zum Führerschein). Ein Abstecher zum Meer, mit Freunden zu Festivals, ein einmaliger Roadtrip oder an den See mit den Angelgerätschaften. Ein fahrbarer Untersatz bringt nicht nur Dich überall hin, er schleppt auch alle Deine Sachen. Fahre, wohin Du willst. Komm an, wann Du es für richtig hältst und bleibe, solange es Spass macht. Ein Auto wird Dir eine Menge Freiheit schenken.

Bevor Du aber in den Genuss dieser Freiheit kommen kannst, heißt es fahren lernen!
Ein Kraftfahrzeug sicher bedienen zu können, ist weit mehr, als zu wissen, wie man es anlässt, lenkt oder beschleunigt.
Die eigentliche Herausforderung liegt im öffentlichen Straßenland, beim Einschätzen anderer Verkehrsteilnehmer, dem vorausschauenden Fahren und dem richtigen Handling in Gefahrensituationen. Um solche Situationen zu meistern, musst Du Dein Auto hundertprozentig kontrollieren können. Fahrspass kommt mit der Fahrpraxis und die kannst Du mit der Fahrschule Spreitenbach erlangen.

Du denkst, Du brauchst keine Fahrstunden?

Sieh Dir folgende Beispiele an:

Du fährst mit Deinem alten Herrn auf dem Übungsplatz. Bei der zweiten Runde säuft Dir der Motor ab, Dein Dad wird ein bisschen ungehalten. Du wirst nervös, würgst das Auto ab, Dein Dad wirft einen Blick nach hinten und meint, Du würdest einen Stau provozieren. Schon steigt Deine Nervosität und dann will erst recht nichts mehr funktionieren.

Die Fahrlehrer Spreitenbach sind zertifiziert und haben immer die nötige Geduld, Deine anfänglichen Schwierigkeiten auszuhalten!

Beispiel Zwei:
Du fährst mit einer Begleitperson. Jemand nimmt Dir die Vorfahrt und Du hast es nicht früh genug gesehen, weil Dein Blick wie für Fahranfänger nicht ungewöhnlich in den Verkehrsraum direkt vor Dir gerichtet war. Es knallt, und wenn es schlecht läuft, hast Du hier schon genug vom Autofahren.

Die Fahrschulfahrzeuge der Fahrschule Spreitenbach haben Brems- und Gaspedal auch auf der Fahrerseite und spezielle Spiegel, dein Lehrer wird immer rechtzeitig eingreifen können. Das gibt Dir die Sicherheit, Dich ohne Angst hinter das Steuer zu setzen.

Fahrstunden sind kein Muss, aber ohne ein Mindestmaß an Fahrpraxis wirst Du die Prüfung kaum bestehen. Im Durchschnitt benötigen Fahrschüler 15 bis 20 Fahrstunden, um sich gut vorbereitet zu fühlen. Vergiss nicht zuerst die Theorieprüfung zu machen.

Der Fahrlehrer wird Dir erklären und zeigen, wie man sich in den Verkehrsfluss einordnet, wie man gefahrlos überholt und sich an Kreuzungen verhält.
Er wird mit Dir über die Autobahn fahren und Dir zeigen, mit welchen Besonderheiten Du hier zu rechnen hast. Ihr werdet auch in der Dunkelheit üben. Der Fahrlehrer zeigt Dir dabei, wie Du mit den schwierigen Sichtverhältnissen umgehst, auf- und abblendest und Leuchtzeichen richtig einordnest. Auch das Parken will gelernt sein. Ein Fahrlehrer erklärt Dir das Quer- und Längsparken, an welchen Punkten Du Dich orientieren kannst, um rechtzeitig einzuschlagen und wie Du auch aus engen Lücken herausfindest, ohne dich dabei müde zu rudern. Du lernst das sichere Rückwärtsfahren und für den Gefahrenfall wird er mit Dir die Notbremsung und das richtige Verhalten in schwierigen Situationen trainieren.

Was Du bei der Wahl Deiner Fahrschule beachten solltest:

Das Hauptkriterium ist die Chemie zwischen Dir und dem Fahrlehrer. Du lernst am besten, wenn Du Dich neben ihm wohlfühlen kannst, keine Scheu haben musst, Fragen zu stellen und Dir sicher bist, dich auf Deinen Lehrer verlassen zu können. Der Preis sollte erst an zweiter Stelle eine Rolle spielen. Mit dem falschen Lehrer wirst Du weitere Stunden brauchen und im Endeffekt mehr investieren. Nimm Dir die Zeit, Dir einen rundherum passenden Lehrer zu suchen. Fühlt sich schon das Kennenlernen nicht hundertprozentig richtig für Dich an, hab keine falsche Scham, von einem Fahrlehrer wieder Abstand zu nehmen! Die Fahrschule Spreitenbach bietet Dir dafür eine einfache und kostenlose Lösung.

Wie Du die richtige Fahrschule findest:

Du möchtest Auto fahren lernen und weisst nicht so richtig, wo Du anfangen sollst?
Oder Du bist Dir noch nicht sicher, ob Dein Fahrlehrer wirklich zu Dir passt?
Die Fahrschule Spreitenbach hat garantiert den RICHTIGEN Lehrer für Dich. Du kannst Deinen Fahrlehrer und das Fahrschulauto ganz zwanglos austesten und dann entscheiden, ob Du Dich damit wohlfühlen kannst.

Mit der Fahrschule Spreitenbach nimmst Du die Hürden auf dem Weg zur Fahrerlaubnis ganz easy und ohne viel Geld zu lassen. So hast du wiederum mehr auf der Kante, dir Dein erstes, eigenes Auto anzuschaffen. Den ersten Schritt kannst Du gleich heute machen und Dich von unserem Angebot überzeugen: Suche dir gleich mal einen Fahrlehrer in Spreitenbach und buche Deine erste Fahrstunde in der Fahrschule Spreitenbach.

Jetzt Fahrstunden im Aargau buchen

Jetzt anmelden